AMERICAN SPIRIT

Erfolgsgeschichte schreiben.

Details

  • Kunde Natural American Spirit
  • Datum 01/01/2006
  • Kategorien FMCG
View Website

Nicht nur das besondere Licht und die einzigartige Stimmung in Santa Fe, New Mexico, haben einen Hamburger Mitte der 90er Jahre in ihren Bann gezogen. Auch die blaue Packung mit dem rauchenden Indianerhäuptling hatte eine elektrisierende Wirkung auf den erfahrenen Mann aus der Tabakbranche.
Er fand mehr über die kleine Firma und ihre einzigartige Philosophie heraus und war überzeugt, dass diese besondere Marke auch diesseits des großen Wassers ein Erfolg werden würde. So brachte er American Spirit® nach Europa und zwar zunächst nach Amsterdam, wo die erste Verkaufsstelle ein altes Fahrrad war, das als rollender Kiosk diente.

Ein Jahr später, 1998, startete die damalige Santa Fe Natural Tobacco Company mit nur drei Mitarbeitern in einem Hinterhof in Hamburg-Bahrenfeld den Verkauf in Deutschland. Die American Spirit® blau war bei ihrer Markteinführung in Deutschland 1998 die erste Zigarette mit einem 100% zusatzstofffreien Tabak und gilt als Pionier dieses mittlerweile starken Segmentes.

Neben Szene- und Naturkostläden waren auch viele kleine und große Tabakhändler von dem besonderen Produktkonzept – Tabak ohne Zusatzstoffe – überzeugt und gaben der noch unbekannten Marke in ihrer ersten Stunde eine Chance und etwas Raum in ihren Regalen.
Durch Mund-zu-Mund-Propaganda begeisterter Fans avancierte American Spirit®  schnell zum Geheimtipp qualitätsbewusster erwachsener Raucher und fand immer mehr Anhänger. Schon im darauffolgenden Jahr wurde der Wunsch nach einer weiteren Geschmacksvariante lauter, und so stellte man dem blauen ein gelbes Päckchen an die Seite.

Seitdem hat sich das American Spirit® Sortiment schrittweise vergrößert – immer mit Blick auf die Wünsche der anspruchsvollen erwachsenen Raucher. Die Marke ist wegweisend in ihrem Segment und nicht mehr nur in den Szenevierteln zu Hause, sondern auch an vielen anderen Stellen jeder größeren deutschen Stadt.